langzeit Sklave gesucht

 

LandDeutschland
Bundesland / KantonBayern
Postleitzahl86157
StadtAugsburg
Homepagehttp://www.lady-jacklin.com

Du…

• sehnst Dich danach, Dich einer dominanten Frau zu unterwerfen 

• bist bereit, mir die Kontrolle über Deine gesamte Sexualität zu übertragen

• hast das Bedürfnis zu dienen und Deine Herrin glücklich zu machen

• liebst und erträgst Schmerzen, um Deiner Herrin zu gefallen 

 

Ich…

• bin Mitte 40, Blond mit weiblicher Figur und aus tiefstem Herzen dominant und sadistisch

• liebe es, starke Männer zu unterwerfen und zu quälen

• stelle gerne Aufgaben die Dich meine Macht spüren lassen, wenn wir uns gerade nicht sehen

• erwarte die Bereitschaft zu zumindest gelegentlichen Treffen in Augsburg, damit ich mich von Dir bedienen lassen, Dich ausgiebig benutzen und Dich zu meinem Lustgewinn quälen kann 

• genieße es, in jeder Sekunde das Machtgefälle zwischen uns zu spüren

 

Wir…

• werden nie eine Beziehung außerhalb von BDSM haben

• bedeutet: Du gehörst mir. Und ich allein bestimme über Dich.

• werden uns in dem Rahmen bewegen, den Deine Tabus stecken. Alles weitere entscheide ausschließlich ich. 

 

Dein Tribut…

• ist kein Taschengeld, denn ich bin sicher kein Kind

• ist keine Bezahlung, denn ich verkaufe weder mich noch meine Lust

• wird schmerzhaft sein

• ist ein Zeichen Deiner Demut, Deiner Unterwerfung und Deiner Wertschätzung 

• entschädigt mich für die Zeit, die ich für Dich aufwende

• zeigt uns beiden, dass Du Dich bewusst für diesen Weg entschieden hast und bereit bist, die Konsequenzen zu tragen  

 

Der Weg zu Deiner Unterwerfung

1. Schreib mich an. Respektvoll, wie eine Herrin es verdient hat. Schreib mir von Dir, Deinen Sehnsüchten und Erfahrungen. Bestätige mir, dass Du in der Lage bist, dauerhaft für mich min 500 € im Monat aufzubringen – neben meinem Tribut fallen ja noch Kosten für Hotel, Konzert oder Theater bzw. gemeinsames Essen gehen sowie diverse “Spielsachen” für Dich an. Schreib mir, wie ich Dich erreichen kann. Bitte mich dann darum, Dich in Besitz zu nehmen.

2. Ich werde Dir antworten, gegebenenfalls nachfragen. Und Dir klar sagen, ob es eine Chance gibt. Wenn nicht, ist es hier vorbei.

3. Ich stelle Dir Aufgaben, per Mail oder WhatsApp, um Dich zu testen und Deine Wunden Punkte zu finden. Spätestens jetzt erwarte ich den ersten Tribut.

4. Wenn Du mich dabei überzeugst, treffen wir uns persönlich. Ich werde Dich gründlich inspizieren und bis an Deine Grenzen testen. 

5. Wenn Du mir dabei gefällst, nehme ich Dich endgültig und persönlich in Besitz. Du wirst ausschließlich meiner Lust dienen und demütig für mich leiden.

 Ich erwarte keine Perfektion, sondern Hingabe. Damit forme ich Dich zu dem, was ich brauche.

 

Ich freue mich auf Dich

 

Deine zukünftige Herrin