Junge, hübsche Geldherrin bietet einem Zahlschwein Platz in ihrem Stall

 

LandDeutschland
Bundesland / KantonNordrhein-Westfalen
Postleitzahl40468
StadtDüsseldorf

An alle Geldsklaven, Sklavenstücke,

die es lieben einer sehr attraktiven, jungen und gebildeten Herrin, ihre Wünsche zu erfüllen.

Eckdaten:

23 Jahre jung, 1.68 m klein, langes und dunkles Haar, blau-grüne Augen,
ein hübsches Gesicht und einem bezauberndem Lächeln, welches du in deiner Position sicherlich nie zu Gesicht bekommen wirst.

Du kannst dich als Sklavensau nun für meinen Stall bewerben.

Die zukünftige Sklavensau sollte solvent, zuvorkommend und Alles Andere als geizig sein.

Mit der Vorstellung „es muss günstig sein“ brauchst du dich der Herrin gar nicht erst vorzustellen.

Einzeiler werden nicht beantwortet. Jedes Sklavenstück hat einen vernünftigen Text zu verfassen, in dem er die Herrin mit „Gebieterin“ oder „Lady“ anspricht.
Dem Sklavenstück sollten alle Formen der Höflichkeit ein Begriff sein.

Es geht hier lediglich erst einmal nur über Onlinezahlungen.
Die Herrin wird sich erst nach Zahlung eines Obolus oder eines Wunsches Ihrer Wahl nach der ersten Kontaktaufnahme weiterhin mit dir befassen, da Ihre Zeit wertvoll ist und Sie keine Tastaturwichser leiden kann.

Sklaven-Verträge, womögliche Shoppingtreffen, Treffen für eine andere Art Sklaverei können ebenfalls nach Bezahlung eines Wunsches/Betrages abgesprochen werden.

Die Zahlungen sollten in Form von Gutscheinen an die Mailadresse oder einen PayPal-Link getätigt werden.
Die Wünsche können aus einer Amazonwunschliste ausgesucht und versandt werden.

Alles Weitere per Mail.

Wo sind also meine zahlfreudigen Sklavenstücke?

In ungeduldiger Erwartung
Herrin Julia

23. Januar 2018 20:27

7753 Tage, 6 Stunden

Listing ID 3635a2c3f685c20a 756 aufrufe, 0 davon heute