Ich räume dein Konto leer

 

LandDeutschland
Bundesland / KantonNordrhein-Westfalen
Postleitzahl50226
StadtFrechen

Ich hatte gestern meine erste Verabredung zu einem Kontofick. Der Sklave sendete mir Bilder von einem reichlich bestückten Konto, was man jedoch von seinem Schritt nicht behaupten konnte. Er wollte seiner Aussage nach so richtig ausgenommen werden. Er kniete sich neben mich an den Automaten, wie es sich gehört. Nach seinen Aussagen aus unseren Gesprächen, habe ich mir vorgenommen an sein Limit zu gehen. Als ich zu tippen begann, hat er sich vor Angst fast eingepisst und hektisch die Abbruchtaste gedrückt, sich die Karte geschnappt und ist weggerannt, wie ein kleines Mädchen. Das war sehr enttäuschend, nahm er den Mund doch so voll…

Das ganze Szenario hat mich ziemlich scharf gemacht und ich habe Blut geleckt. Jetzt will ich erst recht die dicke Kohle sehen. Das heißt, einer von euch wird sich mir zur Verfügung stellen.

Wer meldet sich als Erster?