Aufgepasst Sklave! Investiere in den Luxus einer 23-jährigen heißen Herrin!

 

LandDeutschland
Bundesland / KantonBerlin
Postleitzahl1XXXX
StadtBerlin

So Du kleines erbärmliches Würstchen – folgende Möglichkeiten hast Du es mein Leben zu erleichtern:

Werde mein Schuh-Sklave:

Du möchtest mein persönlicher Schuh-Sklave sein? Dann wirst Du jeden Monat dafür sorgen, dass ich die neusten Schuhe habe! Ich liebe Schuhe – ich kann nicht ohne – und du kannst nicht ohne mich! Mindestens ein paar Schuhe pro Monat. Du kannst mit mindestens 150 Euro rechnen!

Werde mein Amazon-Sklave!

Wie der Name eigentlich schon sagt – jedoch Idioten wie Du es einer bist, muss man ja alles extra deutlich erklären. Der Amazon-Sklave hat die Aufgabe, mir Geschenke von meiner Amazon Wunschliste und Gutscheine bei Amazon zu kaufen. Daher beeile Dich lieber oder brauchst Du eine Sondereinladung!?

Werde mein Paysafecard-Sklave!

Paysafecards kannst Du an einer Tankstelle in Deiner Nähe kaufen, auch im Supermarkt oder bei einem Kiosk. Du wirst mir den Paysafecard Code zukommen lassen und wenn ich gute Laune habe, werde ich Dich mit einer Reaktion würdigen.

Cash Brief-Sklave oder PayPal-Sklave!

Du kannst mir Dein Geld auch bar in einem Briefumschlag schicken, allerdings muss ich dafür extra ein Postfach mieten oder denkst Du ich gebe einfach jedem meine Adresse? Das kostet mich extra Geld und dich auch. Deswegen ist heutzutage auch PayPal dafür gut geeignet.

Wenn Du Dich tatsächlich irgendwann mal bewiesen haben solltest, gehe ich mit Dir Würstchen mal shoppen. Dann darfst Du meine Tüten tragen, die Rechnungen zahlen und hinter meinem Premiumarsch herlaufen!

Nun liegt die Wahl der Qual an Dir! Also krieg’ Deinen Arsch hoch und melde dich! Ich habe schließlich nicht ewig Zeit! Und wenn Du Dir unsicher bzw. einfach zu feige bist, kein Geld hast, oder eigentlich keine Lust hast zu zahlen, dann spar Dir Deine Nachricht! Ich will nur ernstgemeinte Anfragen sehen!

Frau Nika